2014 Tinhof Noir Burgenland Österreich

2014 Tinhof Noir Burgenland Österreich

9,40 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Abholzeit: Freitag & Samstag

Art.Nr.: 006030

Gewicht: 0.000

 

Das Weingut: Tinhof
Der Winzer Erwin Tinhof hat in Klosterneuburg und Montpellier Weinbau studiert, hat beim berühmten Kultweingut Mas de Daumas Gassac in Südfrankreich gelernt und gearbeitet und ab 1990 angefangen sein eigenes Weingut im Burgenland aufzubauen. Von Anfang an standen bei ihm die heimischen Sorten Blaufränkisch, St. Laurent in rot und Neuburger und Weißburgunder in weiß im Fokus, dazu Muskateller und Zweigelt, ebenso typisch für die Region.

Seine Weine sollen die Herkunft wiederspiegeln, Terroir, der Heimatgedanke in Sachen Wein ist ihm sehr wichtig, deshalb hat er mit 15 Kollegen die Winzergemeinschaft Leithaberg ins Leben gerufen, um die Weine der Region am Nordwestufer des Neusiedlersees noch bekannter zu machen. Zur Typizität und zum Terroirgedanke gehören für Erwin Tinhof auch der Bio-Anbau, das Weingut ist seit 2012 biozertifiziert, was er aber nie an die große Glocke gehängt hat, entscheident bleibt für ihn die Qualität im Glas. Die können auch die Weinfreunde schmecken, wenn Sie seine Weine im Glas haben.

Degustation:
Fülliges Kirschrot mit violetten Reflexen. Würzige Nase nach dunkler Kirsche, ungemein saftig am Gaumen, straffe Struktur, schöner Ausklang. Ein Wein zum Verlieben mit seiner herrlich fruchtig-samtigen Art. Ein Rotwein voller Charme und Anmut.